Ein Artikel der Redaktion

Osnabrücker Künstler vor Gericht Bilder unterschlagen? Graffiti-Star René Turrek soll Firma 100.000 Euro schulden

Von Sebastian Stricker | 26.11.2020, 16:33 Uhr

Dem berühmten Osnabrücker Graffiti-Künstler René Turrek wird vorgeworfen, zehn seiner Leinwand-Werke zu unterschlagen. Die Bilder sollen mehr als 100.000 Euro wert sein. Turreks Ex-Arbeitgeber, die Capo Artmanagement GmbH, reklamiert sie für sich. Der Anwalt des Star-Sprayers widerspricht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden