Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Marihuana konsumiert "Bemerkenswert gute Laune": Autobahnpolizei Osnabrück stoppt Mann auf der A1

Von André Pottebaum | 09.11.2020, 17:09 Uhr

Die Autobahnpolizei Osnabrück hat am Sonntagmittag auf der A1 bei Holdorf einen 28-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen angehalten, der angab, am Vorabend Marihuana geraucht zu haben. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Autofahrer per Haftbefehl gesucht werde. Außerdem fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana in seiner Unterhose.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden