Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Umbau zum „generationengerechten Stadtteil“ Wo das Osnabrücker „Nette-Quartier“ ist – und ob die Menschen dort gerne leben

Von Michael C. Goran, Arne Köhler | 12.11.2021, 12:33 Uhr

„Nette-Quartier“ – so nennt die Stadt Osnabrück das Gebiet rund um das Nettebad. Rund 10.000 Einwohner wohnen in diesem Bereich. Wie lebt es sich dort? Das wollten die Verantwortlichen wissen, die sich vorgenommen haben, das Gebiet zu einem „generationengerechten Stadtteil für alle“ zu machen. Inzwischen gibt es erste Antworten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden