Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bauarbeiten an Rohrleitungen in Bad Laer Baustelle am Paulbrink in Bad Laer

Von Kathrin Pohlmann | 04.07.2014, 07:30 Uhr

Vor gut einem Jahr waren die Bauarbeiten zur Ortskernsanierung in Bad Laer noch in vollem Gange. Nun knapp ein Jahr später werden an einigen Stellen wieder die Straßen aufgerissen. Derzeit führt die Teutoburger Energie Netzwerk eG (Ten) Restarbeiten am Paulbrink durch.

Sie hängen mit der Ortskernsanierung zusammen und den damit verbundenen Erneuerungen der Rohrleitungen für Erdgas, Wasser und die Stromleitungen. Die Rohrleitungen wurden nun schon vor einer Weile verlegt. Bei den Versorgungsleitungen für das Trinkwasser wurde zuerst die Hauptleitung in Betrieb genommen. Im Anschluss daran werden nun die neuen Trinkwasserhausanschlüsse gelegt. Laut der Gemeinde und auch der Ten werden bei diesen Baumaßnahmen keine neu verlegten Pflasterungen wieder aufgerissen. Nur wenn es zu unvorhersehbaren Schwierigkeiten kommen sollte, muss laut Ten die Oberfläche geöffnet werden. Das war bisher allerdings nicht nötig. Die Bauarbeiten werden noch in dieser Woche abgeschlossen.