Ein Artikel der Redaktion

Treffen zwischen Landwirten und Politikern Bäumer bremst Hoffnung auf schnelle Gesetze zu "Niedersächsischem Weg"

Von Niels Stern | 24.07.2020, 17:57 Uhr

Erstmals haben sich Vertreter aus Landwirtschaft und der Politik in einer digitalen Konferenz getroffen. Darin haben sie die Relevanz der kürzlich beschlossenen Vereinbarung „Der Niedersächsische Weg“ bekräftigt. Gleichzeitig kritisierten Teilnehmer die Entscheidung des Nabu, parallel zum Niedersächsischen Weg ein Volksbegehren auf den Weg zu bringen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat