Ein Artikel der Redaktion

Bei Osnabrück aufgeflogen Mit gefälschten Papieren und falschem Kennzeichen auf der A30 unterwegs

Von Anke Schneider | 27.10.2022, 16:10 Uhr

Eine allgemeine Verkehrskontrolle auf der A30 bei Osnabrück endete für einen 38-Jährigen am Mittwochabend in der JVA in Lingen. Er war mit einem gefälschten Personalausweis, einem gefälschten Führerschein und falschen Kennzeichen unterwegs.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche