Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Autobahnkreuz Osnabrück-Süd A30: Mehrere Auffahrten um das Südkreuz gesperrt

Von dpa | 29.07.2014, 09:26 Uhr

Wegen einer Erneuerung der Fahrbahn auf der Autobahn 30 zwischen dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd und der Anschlussstelle Hasbergen-Gaste werden ab Donnerstag, 31. Juli, mehrere Auffahrten gesperrt.

Der Verkehr auf der Anschlussstelle Osnabrück-Nahne Richtung Amsterdam und einer weiteren Ausfahrt im Autobahnkreuz Osnabrück-Süd von der A33 auf die A30 in Richtung Amsterdam sei dann bis zum 29. August nicht mehr möglich, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Dienstag mit. Autofahrer müssten sich in diesem Zeitraum auf Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten einstellen.

Im Rahmen der Fahrbahnsanierung auf der Bundesautobahn 30 wurde 2014 schon mehrere Male die Fahrbahn verengt oder ganz gesperrt.