Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Aus alten Sachen Neues basteln Do it yourself: Halsketten und Vasen aus Fahrradschläuchen

Von Holger Jansing | 29.06.2016, 08:09 Uhr

Selbermachen liegt voll im Trend. Wer nach „Do it yourself“ oder einfach DIY googelt, bekommt Tausende von Vorschlägen – für ausgefallene Dekoartikel ebenso wie für Schmuck und Gartenmöbel aus Europaletten. Wir stellen in den Sommerferien 2016 einige Ideen vor.

Ein Schlagwort ist „Upcycling“, das heißt, aus alten Sachen Neues basteln. Auch ausgediente Fahrradschläuche sind zu schade zum Wegwerfen. Selbermacher können damit zum Beispiel die defekte Sitzfläche eines Schlittens neu bespannen oder feine Gummibänder schneiden. Ganz einfach lassen sich daraus auch Halsketten oder originelle Blumenvasen fertigen.

Halskette aus Fahrradschlauchringen: Vom Schlauch etwa zwei Zentimeter breite Ringe abschneiden. Für eine Kette werden elf Stück benötigt. Mit einer Lochzange nicht zu große Löcher an beiden Enden der Ringe ausstanzen. Die Enden zusammenpressen und die Ringe auf eine Schnur oder ein dünnes Lederband auffädeln. Das geht am besten mit einer stumpfen Bastelnadel. Mit einem Schiebeknoten versehen, damit die Länge der Halskette individuell einstellbar ist.

Ast mit drei Schlauchvasen: Benötigt wird ein etwa 50 Zentimeter langer, formschöner Ast mit einem Durchmesser von mindestens drei Zentimetern (alternativ ein entsprechend gekürztes Stück einer Dachlatte), außerdem drei etwa 30 Zentimeter lange Fahrradschlauchstücke (ohne defekte Stellen!), drei Polsternägel oder Reißzwecken, Hammer und Schere.

Die Schlauchstücke jeweils doppelt legen. Das hintere Ende und die hintere Wand des vorderen Schlauches am Ast oder der Latte befestigen. In der vorderen Wand von oben einen etwa drei Zentimeter langen Spalt einschneiden. Wasser vorne einfüllen und Blumen hineinstecken.

Der Ast kann selbstverständlich vorher oder hinterher weiter gestaltet werden. Er kann dann drinnen oder draußen zwischen zwei Stuhllehnen oder in eine Zinkwanne gelegt oder mithilfe stabiler Bänder aufgehängt werden.

Ferienspaß: Weitere Freizeittipps auf unserer Themenseite .