Ein Artikel der Redaktion

Yilmaz-Akyürek-Fest Warum Osnabrück die Werte eines türkischen „Gastarbeiters“ hoch hält

Von Kim-Khang Tran | 15.05.2022, 18:23 Uhr

Nach fünfjähriger Pause ist am Samstag in Osnabrück wieder das Akyürek-Fest gefeiert worden. Es findet statt zu Ehren von Yilmaz Akyürek, der 1965 zum Arbeiten aus der Türkei kam und sich bei uns nachhaltig für interkulturellen Austausch einsetzte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden