Ein Artikel der Redaktion

Aktion der Nordwestbahn Märchenzug fährt zwischen Osnabrück und Bielefeld

Von PM. | 06.10.2016, 17:44 Uhr

Unterwegs mit Feen, Drachen und Rittern: Am Sonntag, 6. November, verwandelt sich eine Zugfahrt des Haller Willem in eine Märchenreise voller aufregender Geschichten. Plätze im Märchenzug, der zwischen Osnabrück und Bielefeld verkehrt, können nach Angaben der Nordwestbahn ab sofort gebucht werden.

„An insgesamt sechs Stationen im Zug können große und kleine Fahrgäste ihre Lieblingsmärchen mal ganz anders erleben“, wird Andrea Mittermeier, Organisatorin der Sonderfahrt, in einer Mitteilung des Verkehrsunternehmens zitiert. „Die Kinder können sich mit den vielen Kostümen und Requisiten in ihre Lieblingsfigur verwandeln oder anhand einiger Rätsel zeigen, was sie alles über Märchen wissen.“ Sabine Meyer, ausgebildete Erzählkünstlerin, begleitet die gesamte Fahrt mit Märchen und Kurzgeschichten und verwandelt die Sonderfahrt mit der Nordwestbahn in eine echte Märchenwelt.

Beginn und Ende in Osnabrück

Die Fahrt beginnt und endet am Hauptbahnhof Osnabrück, in Bielefeld legt die Gruppe eine Pause für eine kleine Stärkung ein. Das Kinderticket kostet drei Euro, Erwachsene zahlen fünf Euro. Im Preis enthalten sind die Fahrt mit der Nordwestbahn, ein Getränk und ein Snack während der Pause. Die Veranstaltung ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.

Ab sofort Plätze buchen

Da die Plätze im Märchenzug begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich. Teilnehmer können sich ab sofort auf www.nordwestbahn.de über http://ow.ly/BpEd304PtpF anmelden. Mehr über die Erzählerin Sabine Meyer und ihre Arbeit im Internet auf www.erzaehltheater-osnabrueck.de .