Ein Artikel der Redaktion

Offener Brief an Karl Lauterbach Ärzte aus Region befürchten längere Wartezeiten und schlechtere Versorgung für Patienten

Von Monika Vollmer | 13.09.2022, 05:30 Uhr

Wegen Karl Lauterbachs Reformplänen zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) warnt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) vor einem Nachteil für Patienten. Insbesondere der geplante Wegfall der Neupatientenregelung wird kritisiert. Mehr als 45.000 Ärzte haben einen offenen Brief an den Bundesgesundheitsminister unterschrieben – darunter auch Mediziner aus der Region Osnabrück.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat