Ein Bild von Sandra Dorn
06.12.2017, 18:36 Uhr BERUHIGEN SIE SICH

Warum diese Hysterie in der Osnabrücker Verkehrsdebatte?

Ein Kommentar von Sandra Dorn


Drei Strecken gehen ins Rennen um die Teilnahme am Tempo-30-Versuch des Landes Niedersachsen, eine davon ist die Iburger Straße. Foto: Jörn MartensDrei Strecken gehen ins Rennen um die Teilnahme am Tempo-30-Versuch des Landes Niedersachsen, eine davon ist die Iburger Straße. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Man muss in Osnabrück nur das Wort „Verkehr“ in den Raum werfen und schon rasten die Leute aus. Fast 80 Kommentare hagelte es online innerhalb eines Tages zu unserem Bericht, dass der Rat sich um den Tempo-30-Versuch bewerben will.

Etliche verfasst mit vielen Ausrufungszeichen und in Großschreibung. Aggression, Hass und Hysterie dominieren die Debatte. Autofahrer meckern sich die Seele aus dem Leib, egal was die Stadt unternimmt. Fahrradfahrer halten dagegen. Und ab u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN