Lions Club Leonia Osnabrück 2002,02 Euro-Spende für „Balu und Du“

Der Lions Club Leonia Osnabrück übergibt die Spende an das Projekt. (von links) Andrea Kotte, Adelheid Custodis, Nina Schomberg (Balu und Du), Hildegard Müller-Kohlenberg (Balu und Du), Brigitte Salland und Renate Leerkamp. Foto: Katja SteinkampDer Lions Club Leonia Osnabrück übergibt die Spende an das Projekt. (von links) Andrea Kotte, Adelheid Custodis, Nina Schomberg (Balu und Du), Hildegard Müller-Kohlenberg (Balu und Du), Brigitte Salland und Renate Leerkamp. Foto: Katja Steinkamp

Osnabrück. Das Projekt „Balu und Du“ fördert die Freizeitgestaltung von Grundschülern durch junge Erwachsene als persönliche Mentoren. Der Lions Club Leonia Osnabrück überreichte dem Verein nun eine Spende von rund 2000 Euro.

Im Oktober veranstaltete der Lions Club ein Benefiz-Bridge-Turnier. Unter ehrenamtlicher Leitung von Adelheid Custodis haben 60 Spieler teilgenommen. Der Erlös wurde nun an die Initiative „Balu und Du“ überreicht.

Das Mentoren-Programm soll Grundschulkindern durch eine persönliche Betreuung eines jungen Erwachsenen helfen, die Freizeit aktiv zu gestalten und sich somit in der Gesellschaft zu entwickeln. Außerdem soll das Kind lernen, wie es die Herausforderungen des Alltags erfolgreich meistern kann. „Balu und Du ist ein förderwürdiges Pogramm mit einer tollen Idee. Wir haben ein großes Interesse daran, vor allem Kindern zu helfen“, sagte Brigitte Salland vom Lions Club.

Mit dem Geld möchte der Verein die Angelaschule und das Gymnasium „In der Wüste“ unterstützen. „Die Mentoren und ihre betreuten Kinder bekommen jeden Monat zehn Euro Taschengeld, mit dem sie Kleinigkeiten, wie Eintritte finanzieren oder Bastelsachen kaufen können“, erklärte Nina Schomberg von Balu und Du.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN