zuletzt aktualisiert vor

Von Meller Landstraße abgekommen Mann stirbt nach Unfall im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup

Von Olga Zudilin


Osnabrück. Bei einem Verkehrsunfall im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup ist am Dienstagabend ein 50-jähriger Autofahrer tödlich verletzt worden. Die Meller Landstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr auf der Meller Landstraße im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup. Der 50-jährige Autofahrer kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr dann wieder auf die Straße und geriet daraufhin noch einmal nach links von der Fahrbahn.

Nach etwa 200 Metern überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde der 50-Jährige eingeklemmt. Er musste aus dem Auto befreit werden. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Dort starb er kurz darauf. Die Meller Landstraße musste bis etwa 21.15 Uhr für die Bergungsarbeiten beidseitig gesperrt werden.