Guide Michelin 2018 Osnabrücker La Vie verteidigt seine drei Sterne

Von Jörg Sanders


Osnabrück. Für Gourmets ist es keine Überraschung: Das Osnabrücker Restaurant La Vie mit Chefkoch Thomas Bühner hat seine drei Sterne im Gourmetführer „Guide Michelin“ verteidigt und zählt zu den elf besten Häusern Deutschlands.

Drei Sterne sind die Spitzenwertung des französischen Reifenherstellers, der den Restaurantführer „Guide Michelin“ alljährlich herausbringt. Das La Vie in der Krahnstraße hatte 2011 erstmals drei Michelin-Sterne erhalten und seither verteidigt. Das Aqua in Wolfsburg und das La Vie sind weiterhin die einzigen Drei-Sterne-Restaurants in Niedersachsen.

Zweiter Stern für Keilings in Bad Bentheim

Durchaus als Überraschung ist der zweite Stern zu bewerten, den nun das Keilings Restaurant in Bad Bentheim tragen darf. Es hatte bislang einen Stern. Einziges weiteres Restaurant in Niedersachsen mit zwei Sternen ist das Sterneck in Cuxhaven.

Mehrere Ein-Sterne-Küchen in Niedersachsen

Weiterhin einen Stern darf die Westfälische Stube in Hörstel bei Rheine tragen. Der Guide Michelin 2018 listet zudem einige Ein-Sterne-Restaurants in Niedersachsen auf: das La Fontaine in Wolfsburg, das Apicius in Bad Zwischenahn, das Perior in Leer, das Jante in Hannover, das Endtenfang in Celle, Seesteg auf Norderney, das Restaurant im Schlosshotel Münchhausen in Aerzen, die Ole Deele in Burgwedel und neuerdings auch das No. 4 in Buxtehude.

Mehr als 300 Restaurants in Deutschland sind nun im Guide Michelin gelistet: 250 haben einen Stern (darunter 29 neue), 39 haben zwei Sterne (4 neue) und 11 Restaurants dürfen sich nun mit der Spitzenwertung von drei Sternen schmücken (1 neues).

Für die Sternvergabe besuchen professionelle Testesser die Restaurants ohne deren Wissen.


Die Drei-Sterne-Häuser im Guide Michelin 2018

„Restaurant Bareiss“ in Baiersbronn (Baden-Württemberg) mit Küchenchef Claus-Peter Lumpp

„Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn (Baden-Württemberg) mit Küchenchef Torsten Michel

„Atelier“ in München (Bayern) mit Küchenchef Jan Hartwig

„Restaurant Überfahrt“ in Rottach-Egern (Bayern) mit Küchenchef Christian Jürgens

„The Table“ in Hamburg mit Küchenchef Kevin Fehling

„La Vie“ in Osnabrück (Niedersachsen) mit Küchenchef Thomas Bühner

„Aqua“ in Wolfsburg (Niedersachsen) mit Küchenchef Sven Elverfeld

„Vendôme“ in Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) mit Küchenchef Joachim Wissler

„Waldhotel Sonnora“ in Dreis (Rheinland-Pfalz) mit Küchenchef Clemens Rambichler

„Victor’s Fine Dining“ in Perl (Saarland) mit Küchenchef Christian Bau

„GästeHaus Klaus Erfort“ in Saarbrücken (Saarland) mit Küchenchef Klaus Erfort

(dpa)