Fußball und Gesellschaft Ronny Blaschke liest im Haus der Jugend in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kenner der Fan-Szene: Der Autor Ronny Blaschke ist am Donnerstag in Osnabrück. Foto: Reinaldo Coddou H.Kenner der Fan-Szene: Der Autor Ronny Blaschke ist am Donnerstag in Osnabrück. Foto: Reinaldo Coddou H.

Osnabrück. Der Autor Ronny Blaschke stellt am Donnerstag, 26. Oktober, im Haus der Jugend in Osnabrück sein Buch „Gesellschaftsspielchen“ vor. Darin geht es um die Frage, ob soziales Engagement von Fußballvereinen echt oder heuchlerisch ist.

Ronny Blaschke hat bislang vier Bücher über den Fußball und seine Randerscheinungen geschrieben. Er befasste sich mit Rassismus und Randale im Fußball, der Geschichte eines schwulen Kickers und wie Neonazis den beliebtesten Sport der Deutschen missbrauchen. In seinem neuen Buch will Blaschke die gesellschaftliche Rolle des deutschen Fußballs analysieren. Das Fanprojekt Osnabrück veranstaltet im Anschluss an die Lesung in Kooperation mit dem Haus der Jugend eine Podiumsdiskussion mit Vertretern des VfL Osnabrück und der Ultras sowie einer Person aus der Zivilgesellschaft. Moderator ist Christoph Ruf.

Die Lesung von Ronny Blaschke im Haus der Jugend in Osnabrück beginnt am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr. Eintritt: 3 Euro. Kartentelefon: 0541/323-4178.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN