Für Senioren in Lüstringen Bunte Beratungsstelle eröffnet

Am Donnerstag feierte die neue Bunte Beratungsstelle für Senioren Eröffnung in Lüstringen. Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Superintendent Joachim Jeska, Manfred Poscher (Diakonisches Werk), Dechant Bernhard Stecker, Monika Schnellhammer (Geschäftsführerin Caritasverband Stadt/Land Osnabrück) und als Hausherren Diakon Jörg Christian Lindemann (Ev.-luth. Petrusgemeinde) und Dirk Schnieber (Gemeindereferent der Pfarrgemeinschaft St. Antonius Voxtrup und Maria-Hilfe der Christen Lüstringen). Foto: Swaantje HehmannAm Donnerstag feierte die neue Bunte Beratungsstelle für Senioren Eröffnung in Lüstringen. Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Superintendent Joachim Jeska, Manfred Poscher (Diakonisches Werk), Dechant Bernhard Stecker, Monika Schnellhammer (Geschäftsführerin Caritasverband Stadt/Land Osnabrück) und als Hausherren Diakon Jörg Christian Lindemann (Ev.-luth. Petrusgemeinde) und Dirk Schnieber (Gemeindereferent der Pfarrgemeinschaft St. Antonius Voxtrup und Maria-Hilfe der Christen Lüstringen). Foto: Swaantje Hehmann

Osnabrück. Am Donnerstag öffnete die neue Bunte Beratungsstelle (BB) für Senioren in der Mindener Straße ihre Pforten. Praktisch: Die Einrichtung teilt sich die Räumlichkeiten mit der City-Fahrschule.

„In unserer Beratungsstelle kann man also auch den Führerschein machen“, scherzte der Gemeindereferent der katholischen Gemeinde „Maria – Hilfe der Christen“ bei der Eröffnungsfeier. Der Diakon der evangelischen Petrusgemeinde, Jörg Christi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN