Stadt und Landkreis Osnabrück Hier können Sie Ihr Pedelec und E-Bike aufladen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Längst nicht nur für ältere Menschen und daher stark im Kommen: Pedelecs. Foto: www.pd-f.de/biketecLängst nicht nur für ältere Menschen und daher stark im Kommen: Pedelecs. Foto: www.pd-f.de/biketec

Osnabrück. Pedelecs und E-Bikes werden immer beliebter. Bei einer ausgedehnten Fahrradtour muss das Rad aber früher oder später an die Steckdose. Zahlreiche Ladestationen für E-Bikes sind in Stadt und Landkreis Osnabrück verteilt.

Bei hochwertigen Pedelecs reicht der Akku in der Regel zwischen 50 und 100 Kilometer weit – anhängig von Fahrweise und Unterstützungsgrad. Dann muss das Rad an die Steckdose, doch eine solche will erst einmal gefunden werden.

Weiterlesen: Wo sind die Unterschiede zwischen Pedelec, S-Pedelec und E-Bike?

Dem Tourismusverband Osnabrücker Land zufolge stehen 42 Ladestationen in Stadt und Landkreis Osnabrück zur Verfügung, wie die folgende Karte zeigt:

Weiterlesen: Welches Fahrrad passt zu mir? – Zehn Radtypen im Überblick

Foto: imago/Winfried Rothermel

Allerdings gibt es auch noch ein paar weiße Flecken auf der Karte. Im Nordkreis etwa (Quakenbrück, Berge etc.) suchen E-Bike-Fahrer vergeblich nach einer Ladestation. Dasselbe Bild in Gemeinden wie Merzen und Voltlage: Wen dort der Akku im Stich lässt, muss selbst in die Pedale treten. Auch im süd-östlichen Teil des Landkreises müssen Radfahrer weit fahren, um eine Ladestation zu finden.

Weiterlesen: Fixie statt Cabrio – Das Rad als Statussymbol

Hier finden Sie eine Übersicht über Ladestationen für E-Bikes im Emsland (pdf).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN