zuletzt aktualisiert vor

Polizei: Kultureller Hintergrund Flüchtling belästigte Frauen am Rubbenbruchsee

Bei dem 21-Jährigen, der Donnerstag und Samstag Frauen belästigt hat, handelt es sich um einen Asylbewerber aus der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge am Natruper Holz. Eines der Opfer wandte sich an unsere Redaktion. Die Frau sieht sich in ihrem Bild von Flüchtlingen erschüttert. Bislang engagierte sie sich für Asylbewerber, jetzt ist sie verängstigt, weil ein 21-jähriger Flüchtling aus dem Sudan sie bedrängte. Foto: Michael GründelBei dem 21-Jährigen, der Donnerstag und Samstag Frauen belästigt hat, handelt es sich um einen Asylbewerber aus der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge am Natruper Holz. Eines der Opfer wandte sich an unsere Redaktion. Die Frau sieht sich in ihrem Bild von Flüchtlingen erschüttert. Bislang engagierte sie sich für Asylbewerber, jetzt ist sie verängstigt, weil ein 21-jähriger Flüchtling aus dem Sudan sie bedrängte. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Nach den Belästigungen von Frauen am Rubbenbruchsee hat sich ein Opfer an unsere Redaktion gewandt. Die Frau sieht sich in ihrem Bild von Flüchtlingen erschüttert. Bislang engagierte sie sich für Asylbewerber, jetzt ist sie verängstigt, weil ein 21-jähriger Flüchtling sie bedrängte.

Unsere Redaktion hatte berichtet, dass am Samstagabend zwei Frauen von einem 21-Jährigen am Rubbenbruchsee in Osnabrück belästigt wurden. Es gab eine Anzeige wegen sexueller Belästigung und eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung. Di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN