Wäschetrockner qualmt Feuerwehreinsatz in Osnabrücker Kindertagesstätte

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Osnabrück zu einem Einsatz in eine Kita im Ortsteil Schinkel gerufen. Foto: NWM-TVAm Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Osnabrück zu einem Einsatz in eine Kita im Ortsteil Schinkel gerufen. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Osnabrück zu einem Einsatz in eine Kita im Ortsteil Schinkel gerufen.

„Die Erzieherin wollte vor den Ferien die letzte Wäsche waschen, jetzt muss sie wahrscheinlich noch mehr aufräumen“, sagte Einsatzleiter Gerrit Kruse von der Feuerwehr Osnabrück. Diese wurde gegen 15.38 Uhr zu der in der Schützenstraße gelegenen Kita Regenbogen gerufen, da es dort brennen sollte.

Ganz so schlimm war es aber nicht: Es hatte sich laut Kruse lediglich Rauch im Gebäude gebildet, weil Flusen im Flusensieb des Wäschetrockners in Brand geraten waren. Nachdem die Feuerwehr diesen rausgetragen hatte und die restliche Wäsche feucht gemacht wurde, war der Einsatz beendet. Kinder waren zu dem Zeitpunkt keine mehr in der Kita – und auch die Erzieherin kam nicht zu Schaden.

Foto: NWM-TV

Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare