zuletzt aktualisiert vor

Zwei Verletzte Schwerer Unfall auf der Darumer Straße in Osnabrück

Bei einem Unfall auf der Darumer Straße am östlichen Stadtrand von Osnabrück sind Samstag zwei Personen schwer verletzt worden. Foto: NWM-TVBei einem Unfall auf der Darumer Straße am östlichen Stadtrand von Osnabrück sind Samstag zwei Personen schwer verletzt worden. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Bei einem Unfall auf der Darumer Straße in Osnabrück sind Samstagmittag nach Angaben der Polizei zwei Personen verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach 14 Uhr am östlichen Stadtrand von Osnabrück auf der kurvenreichen Strecke zwischen Darum und Natbergen. Nach Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes kam die 21-jährige Fahrerin eines blauen Opel Corsa mit ihrem Wagen aus bislang unbekannter Ursache am Ende einer Rechtskurve nach rechts von der regennassen Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich auf einer angrenzenden Wiese.

Feuerwehr muss Fahrerin befreien

Die 49-jährige Beifahrerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die im Wagen eingeklemmte Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Dabei war der Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten erforderlich.

Die Beifahrerin war vor Ort ansprechbar. Wie schwer die Fahrerin bei dem Unfall verletzt worden ist, war am Samstagnachmittag noch unklar. Die Unfallbeteiligten wurden jedoch zunächst einmal zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Die Schadenssumme beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare