Pianisten spielen Mozart-Werke Jacob Leuschner und Ju Yeon Jang im Logenhaus


Osnabrück. Jacob Leuschner und Ju Yeon Jang spielen am 29. Juni 2017 im Osnabrücker Lortzinghaus Werke von Mozart und Granados. Die Osnabrücker Freimaurer laden ein.

Die Pianisten Jacob Leuschner und Ju Yeon Jang spielen am Donnerstag, 29. Juni 2017. ab 20 Uhr Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Enrique Granados sowie weiteren Komponisten im Osnabrücker Lortzinghaus an der Katharinenkirche. Die Freimaurerloge „Zum Goldenen Rade“ lädt zu dem Konzert ein. Der Eintritt ist frei. Nach einer Mitteilung der Loge spielt die aus Südkorea stammende Pianistin Ju Yeon Jang Mozarts Klaviersonate F-Dur, KV 533/494 sowie von Enrique Granados die Werke „Los requiebros“, „Quejas ó La Maya y el ruisenor“ und „Allegro de concierto“. Das Programm steht noch nicht vollkommen fest. Jacob Leuschner hat weitere Klavierwerke zu vier Händen von Franz Schubert angekündigt. Hier weiterlesen: Poetry Slam zum Thema Humanität in der Lagerhalle.

Zwei Solisten von Rang

Der 1974 in Freiburg geborene Pianist Jacob Leuschner hat eine Professur an der Musikhochschule in Detmold inne. Leuschner lehrte zuvor an den Musikhochschulen in Weimar und Köln. Der mit mehreren Preisen ausgezeichnete Leuschner hatte selbst an den Musikhochschulen in Freiburg und Lübeck studiert. Der Schwerpunkt seines Repertoires liegt bei der Wiener Klassik. So führte Leuschner sämtliche Klaviersonaten von Mozart, Beethoven und Schubert in Konzertzyklen auf. Die in Seoul geborene Ju Yeon Jang studierte in ihrer Heimatstadt und bei Jacob Leuschner in Köln und Detmold. Die mehrfach bei Klavierwettbewerben ausgezeichnete Pianistin konzertiert in Deutschland und Südkorea. Sie trat beim Klavierfestival Ruhr auf und spielte in einem Konzertzyklus in Detmold alle Klaviersonaten Mozarts. Hier weiterlesen: Osnabrücker Loge feiert 300 Jahre Freimaurerei.

Kultur im Logenhaus

Die Osnabrücker Freimaurerloge „Zum Goldenen Rade“ lädt regelmäßig zu Kulturveranstaltungen in das Lortzinghaus, das ihr als Logenhaus dient. Höhepunkte des Programms sind Konzerte und Stationen der Lesereisen des Osnabrücker Theaters sowie Vorträge. Zum 300jährigen Jubiläum der Freimaurerei 2017 hat die Loge mehrere Kulturkooperationen initiiert. Im Rahmen dieser Kooperationen führte das Theater Osnabrück Gotthold Ephraim Lessings Freimaurerdialoge „Ernst und Falk“ auf. Die Lagerhalle veranstaltete einen Poetry Slam zum Thema Humanität. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Hier weiterlesen: Theater Osnabrück spielt „Ernst und Falk“ im Logenhaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN