zuletzt aktualisiert vor

Zwei Fahrer leicht verletzt A1 bei Osnabrück-Hafen nach Unfall wieder frei

Von Mark Otten


Osnabrück. Ein Auto ist am Freitagnachmittag auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Osnabrück-Hafen und Kreuz Lotte auf einen Lkw aufgefahren. Der Verkehr in Richtung Münster staute sich auf bis zu 15 Kilometern.

Nach Polizeiangeben kam es gegen 14.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zum Unfall. Beide Fahrer haben sich dabei leicht verletzt. Für Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen mehrere Stunden lang gesperrt, zwei spuren waren frei. Der Verkehr staute sich auf bis zu 15 Kilometern Länge bis zur Anschlussstelle Osnabrück-Nord.