Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Jobcenter und Stadt Osnabrück 9-Euro-Ticket: Keine Rückforderungen für Hartz-IV-Bezieher in Osnabrück

Von Sandra Dorn | 17.06.2022, 09:02 Uhr

In Osnabrück müssen Familien, die Hartz IV beziehen, nicht befürchten, dass die Stadt oder das Jobcenter Geld zurückfordern, weil das 9-Euro-Ticket günstiger ist als womöglich schon bewilligte Fahrtkosten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden