Die perfekte Abendrunde Auf den Spuren Wittekinds im Wallenhorster Nettetal


Osnabrück/Wallenhorst. Wandern in der Region Osnabrück: Meist ist Knollmeyers Wassermühle Ausgangspunkt für Spaziergänge im Nettetal. Die hier vorgestellte Tour erreicht das historische Gemäuer samt Gasthaus und Biergarten nach knapp drei Kilometern – und damit genau zum richtigen Zeitpunkt, um eine Rast einzulegen. Am Weg liegt die legendäre Wittekindsburg.

Auf Waldwegen bis zur Wittekindsburg Gasthaus Knollmeyer als perfekte Einkehrmöglichkeit Idyllische Passage entlang der Nette Wie mag die Landschaft hier wohl vor 1200 Jahren ausgesehen haben? Damals führte Karl der Große im Osnabrücker La

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Wanderung in der Übersicht:

Start und Ziel dieser 6,7 Kilometer langen Wanderung sind am Wanderparkplatz Bramheide, Zum Ickerkolk, in Osnabrück-Haste. Eine Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es nicht.

Da die Wege zum Teil steinig, steil und matschig sind, ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Im An- und Abstieg sind 168 Höhenmeter zu bewältigen, der höchste Punkt liegt auf 173 Metern, der niedrigste auf 109.

Einkehrmöglichkeiten: Das Gasthaus Knollmeyer und bei gutem Wetter der Biergarten sind montags bis freitags ab 15 Uhr, samstags ab 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr geöffnet. Benachbart sind der Kletterwald und die Minigolfanlage. Verkauf und Bistro des Forellenhofes haben dienstags bis samstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN