„Kitsch, Konvention und Kunst“ Schauspieler Thiele liest im Ledenhof Osnabrück aus Streitschrift

Helmut Thiele liest am Samstag im Ledenhof aus „Kitsch, Konvention und Kunst“. Foto: Egmont SeilerHelmut Thiele liest am Samstag im Ledenhof aus „Kitsch, Konvention und Kunst“. Foto: Egmont Seiler

Osnabrück. Polemik gegen Hesse: In seiner Streitschrift „Kitsch, Konvention und Kunst“ verdammte der Schriftsteller Karlheinz Deschner den Autor von „Narziss und Goldmund“ in Grund und Boden. Schauspieler Helmut Thiele liest am Samstag aus der daraus.

Um es vorweg zu sagen: Fans von Hermann Hesse sollten sich überlegen, ob sie Samstag zur Lesung mit Helmut Thiele in den Ledenhof gehen. Ihr Idol wird in der Luft zerrissen, wenn der Schauspieler aus Karlheinz Deschners 1957 erschienener St

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN