zuletzt aktualisiert vor

Nachtflohmarkt, Demo bei Homann, Horses & Dreams Das Super-Wochenende in Osnabrück: die Termine der Region

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als musikalischer Top-Act bei Horses&Dreams wird am Freitagabend Andreas Gabalier erwartet. Foto: dpaAls musikalischer Top-Act bei Horses&Dreams wird am Freitagabend Andreas Gabalier erwartet. Foto: dpa

Osnabrück. Gut, dass das kommende Wochenende vom 29. April bis zum 1. Mai 2017 dauert, also einen Tag länger ist als sonst. Denn es ist viel los in der Region ...

Für Schlagerfans und Pferdenarren

Mit einer bunten Eröffnungsfeier ist am Mittwoch das Reitsport- und Lifestyle-Festival Horses & Dreams gestartet. Unter dem Motto „Aufschauen zu den Bergen...“ steht die Veranstaltung im Zeichen des Gastlandes Österreich.

Als musikalischer Top-Act wird am Freitagabend Andreas Gabalier erwartet. Am Sonntagabend leitet die „Gala-Show mit Wiener Charme“ den finalen Turniertag in Hagen ein. Denn auch der Sport kommt natürlich nicht zu kurz. Über das lange Wochenende verteilt finden 14 Prüfungen auf Vier-Sterne-Niveau statt: fünf in der Dressur und neun im Springen. Die NOZ-Reporter sind das ganze Wochenende im Einsatz und berichten aktuell von den Veranstaltungen.

Blau-Lila-Weißes Fußball-Highlight

Wer mit Pferden nichts am Hut hat, kommt sportlich an diesem Wochenende trotzdem nicht zu kurz: die Sportfreunde Lotte empfangen den VfL Osnabrück zum Nachbarschaftsduell in der Regionalliga. Ein Highlight für die Fans, die sich zu einer gemeinsamen Radtour ins Frimo-Stadion in Lotte aufmachen. Für alle, die nicht dabei sein können, wird es einen Liveticker auf noz.de geben >>

Frühlingsgefühle in Bad Essen

Vom 28. April bis zum 1. Mai 2017 findet am Schloss Ippenburg in Bad Essen das Frühlingsfestival unter dem Motto „Alice wundert sich“ statt. Besucher erwartet ein Meer aus 65.000 Tulpen und die Wetteraussichten sind zumindest für Sonntag gar nicht so schlecht.

Feilschen im Dunkeln

Der erste Osnabrücker Nachtflohmarkt in diesem Jahr räumt wegen der früh stattfindenden Maiwoche seinen angestammten Platz am ersten Maiwochenende und findet am jetzigen Wochenende statt. An rund 500 Ständen kann gefeilscht werden. Bereits nachmittags kommen die ersten Verkäufer und sichern sich die besten Plätze. Auf noz.de bleiben Sie auch vom Sofa aus auf dem Laufenden.

Am Sonntag wird es in Dissen: eine Großdemonstration gegen die Schließungen der beiden Homann-Produktionen im Osnabrücker Land geben. Foto: dpa

Demo in Dissen

Am Sonntag wird es Ernst in Dissen: Um 11 Uhr wird es eine Großdemonstration auf dem Rathausplatz gegen die Schließungen der beiden Homann-Produktionen im Osnabrücker Land geben. Auch Wirtschaftsminister OIaf Lies wird bei der Kundgebung sprechen. Zwei NOZ-Reporter sind ebenfalls vor Ort und berichten in einem Liveblog.

„DeMO“ in Osnabrück

Nach zweijähriger Pause ist am Wochenende wieder DeMO-Zeit. Designmesse-Macher Steve McGuire hat sich für das Comeback besonderes einfallen lassen. So werden sich bei der siebten Auflage erstmals zwei Tage, am Samstag und Sonntag, Handmade-Labels präsentieren, und die neue Location RRM-Halle auf dem KME-Gelände an der Schlachthofstraße ermöglicht eine Ausweitung des Konzepts.

Und dann ist auch noch 1. Mai: ein Tag zwischen Kundgebungen und Feierei. Der DGB hat zum Tag der Arbeit in Bramsche, Melle, Osnabrück, Lingen und Emlichheim Kundgebungen geplant.

Gefeiert wird traditionell in Osnabrück am Rubbenbruchsee oder im Nettetal. In Melle lädt die Landjugend ab 10 Uhr zur Party am Weberhaus ein. (Weiterlesen: Hier kann man in Osnabrück 2017 in den Mai tanzen)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN