Strom und Wärme Osnabrücker Piesberg: Aus Deponiegas wird Energie


Osnabrück. Durch ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW) wird der gesamte Recyclinghof am Piesberg jetzt mit Strom und Wärme versorgt. Betrieben wird das BHKW mit dem Deponiegas aus der stillgelegten Müllhalde.

Im Deponiekörper gärt es. Irgendwo müssen die entstehenden Gase hin – warum also nicht gleich Nutzen daraus schlagen? Das war der Ansatz, nach dem schon vor fast 30 Jahren das erste Blockheizkraftwerk am Piesberg in Betrieb genommen wurde.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN