Junge Musiker gestalten „School Sessions“ an drei Osnabrücker Schulen Kinder für Klassik begeistern

Freude an der Musik wollten die Mitglieder von „Brassonanz“, im Bild Samuel Walter, den Schülern der Schule in der Dodesheide vermitteln. Foto: David EbenerFreude an der Musik wollten die Mitglieder von „Brassonanz“, im Bild Samuel Walter, den Schülern der Schule in der Dodesheide vermitteln. Foto: David Ebener

Osnabrück. Schüler unterschiedlicher Milieus für klassische Musik zu begeistern, ist das Ziel der „School Sessions“ im Rahmen des Euregio Musik Festivals. Junge Musiker besuchten dabei drei ausgewählte Osnabrücker Schulen und gestalteten Lerneinheiten, die den Schülern einen besonderen Zugang zum Musizieren eröffnen.

Ein durchdringender Fanfarenstoß schallt durch die Schulaula. Dem lauten Gemurmel folgt schlagartige Stille. Gebannt blicken die 111 Schüler des dritten Jahrgangs der Schule in der Dodesheide auf die Bühne, deren Vorhang plötzlich aufgeht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN