Start-up True Feed Osnabrücker Studentinnen gründen Firma für Edel-Hundefutter


Osnabrück. Feinschmecker auf vier Beinen aufgepasst: Malin Heitmeyer und Esther Knopp, zwei Studentinnen der Hochschule Osnabrück, bringen ein Hundefutter auf den Markt, das ohne Zusatzstoffe auskommt und nur aus regionalen Zutaten besteht. Ihre Start-up-Firma True Feed heimst deswegen bereits Förderpreise ein.

Das Thema biologisch artgerechte Rohfütterung – kurz Barf – ist bei Hundebesitzern in aller Munde. Sie basiert auf den Fressgewohnheiten des Wolfs und erfreut sich großer Beliebtheit, denn viele Halter wollen ihren Vierbeiner möglichst natü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN