Rockiges Kräftemessen Toni Trash und Tri im Bastard Club in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit viel Energie spielt die Band Toni Trash. Sie ist am Freitag mit Tri in Osnabrück zu sehen. Foto: Stefan BuchholzMit viel Energie spielt die Band Toni Trash. Sie ist am Freitag mit Tri in Osnabrück zu sehen. Foto: Stefan Buchholz

Osnabrück. Die Osnabrücker Bands Toni Trash und Tri spielen am Freitag, 10. Februar, bei der Grolsch’n’Roll-Nacht im Bastard Club in Osnabrück. Zu hören gibt es Indie- und Alternative Rock sowie Plattdeutsch.

Im November 2015 gewann das Osnabrücker Quartett Toni Trash zusammen mit Maddy Yo den Wettbewerb „Plattsounds“. Trash bedeutet zwar auf englisch „Müll“. Eine Beschreibung ihrer Musik liefern die vier Osnabrücker mit ihrem Bandnamen jedoch nicht ab. Sie spielen kraftvollen Alternative Rock mit deutschen Texten. Ebenfalls kraftvoll ist die Musik von Tri. Die Band verbindet ihren Indie-Rock mit positiver Energie.

Das Kräftemessen von Toni Trash und Tri im Bastard Club in Osnabrück beginnt am Freitag, 10. Februar, um 20 Uhr. Wie immer bei Grolsch’n’Roll gibt es 45 Minuten lang Freibier. Eintritt: 5 Euro. Kartentelefon: 0541/91590178.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN