TV-Promis im Alando Dschungelcamp-Party in Osnabrück mit Sarah Joelle und Menderes

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Am Freitagabend wurde im Alando Palais in Osnabrück die „B-Promi-Party“ gefeiert. Stargäste waren Sarah Joelle, Bewohnerin des Dschungelcamps 2017, und Menderes, Dschungelkönig von 2016.

Raus aus dem Urwald, rein ins Alando – das kennen die Stars aus dem Fernsehspektakel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“. Die Dschungelcamp-Fans im gut gefüllten Alando mussten jedoch bis nach Mitternacht auf ihre Idole warten. Dann allerdings waren die beiden Promis ganz und gar für ihre meist jungen Bewunderer da.

Schlimmer als im Fernsehen

„Ich freue mich total, hier zu sein“, rief Sarah Joelle in die Menge. Im Dschungelcamp von Australien habe sie viele interessante Erfahrungen gemacht. Alles sei noch „viel schlimmer, als man es im Fernsehen sieht“. Zum Beispiel hätten ihre Haare extrem unter den Bedingungen im Busch gelitten. Keine Probleme hatte Sarah Joelle jedoch mit ihrer Stimme. In einem kurzen Medley sang sie für ihre Fans einige Stücke aus ihren Auftritten in der sechsten und zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ sowie eigene Songs.

Menderes kann auf eine ähnliche Showkarriere zurückblicken: Bekannt wurde er als Sänger, der es mehrfach vergeblich bei „DSDS“ versuchte, bis er endlich einmal die erste Runde überstand. Das führte zu seinem Motto „Never give up“, das er auch im Alando seinen Fans ans Herz legte. Immerhin hat ihm seine Beharrlichkeit nicht nur einen gewissen Erfolg bei Dieter Bohlens Castingshow eingebracht, sondern auch den Titel des Dschungelkönigs 2016. Hart sei es damals gewesen, erklärte Menderes. Dennoch wäre er gern auch dieses Jahr wieder in den Dschungel gezogen, bekannte er. Über die Gesangskünste von Menderes kann man sicher streiten. Unbestreitbar ist jedoch die Energie, die er in seine Liveauftritte legt. Und das kam auch dieses Mal wieder im Alando an. Menderes ist sich sicher: „Music is my life!“

Hioney kommt

 

Nach ihren Auftritten standen beide Stars ihren Fans noch lange für Fotos, Autogramme, Selfies und das eine oder andere Gespräch zur Verfügung. Am kommenden Donnerstag gibt es dann im Alando noch einmal einen Dschungelstar zum Anfassen: Dann kommt Frauenschwarm Honey zum „Weekend Start“ nach Osnabrück.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN