Bundestagswahl im September Grundeinkommenspartei stellt Kandidaten für Landesliste auf

Gemeinsam für ein Ziel 
              
              (von links): Hans Stallkamp (neben Gastredner Enno Schmidt), Thomas Rackow, Joachim Winters (neben Bundesschatzmeisterin Verena Nedden), Anna-Sophie Brüning und Baukje Dobberstein kandidieren in Niedersachsen für die Grundeinkommenspartei. Foto: Jörn MartensGemeinsam für ein Ziel (von links): Hans Stallkamp (neben Gastredner Enno Schmidt), Thomas Rackow, Joachim Winters (neben Bundesschatzmeisterin Verena Nedden), Anna-Sophie Brüning und Baukje Dobberstein kandidieren in Niedersachsen für die Grundeinkommenspartei. Foto: Jörn Martens

Bramsche. Der im November gegründete Landesverband der Partei BGE (Bündnis Grundeinkommen) hat am Wochenende im Kloster Malgarten seine 15 Kandidaten für die Bundestagswahl im September aufgestellt – und hofft auf eine parteiübergreifende Debatte.

So inklusiv wie die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen für alle ist auch die Zusammensetzung der Kandidatenliste, die ein breit gefächertes Spektrum an Generationen und Berufsgruppen umfasst. Eine Ärztin ist ebenso dabei wi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN