Um Hilfe geschrien Zwei Männer in Osnabrück zusammengeschlagen und ausgeraubt

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei 22- und 24-jährige Osnabrücker sind am Mittwochmorgen in der Schepeler Straße zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht die Täter. Symbolfoto: dpaZwei 22- und 24-jährige Osnabrücker sind am Mittwochmorgen in der Schepeler Straße zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht die Täter. Symbolfoto: dpa

ski/pm Osnabrück. Zwei 22- und 24-jährige Osnabrücker sind am Mittwochmorgen in der Schepelerstraße zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht die Täter.

Die beiden Männer waren laut Polizei am frühen Mittwochmorgen gegen 3.45 Uhr auf der Schepelerstraße unterwegs, als sie unvermittelt und hinterrücks von drei unbekannten Männern angegriffen wurden.

Die drei Täter schlugen und traten dabei massiv auf die Opfer ein und raubten ein Handy und ein Portemonnaie. Die Opfer schrien während des Geschehens lautstark um Hilfe. Sie erlitten Verletzungen an Knien, Händen sowie im Gesicht. Ein Krankenwagen brachte sie ins Krankenhaus.

Einer der Täter soll auffällig hell gekleidet gewesen sein. Die Polizei Osnabrück sucht Zeugen, die den Überfall bemerkt haben oder Angaben zu den drei Räubern machen können. Hinweise unter 0541-327 3603 oder außerhalb der Bürozeit unter 0541-327 2215.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN