zuletzt aktualisiert vor

Plädoyer für die Schönheit „What’s new“: Bezirksgruppe des Bundes Bildender Künstler stellt fünf neue Mitglieder mit ihren Arbeiten vor

<em>Sie zeigen jetzt ihre Kunst:</em> Monika Hamann, Kerstin Hehmann, Gerda Wantia, Paul Wood und Henriette Burkart (von links). Foto: Hermann PentermannSie zeigen jetzt ihre Kunst: Monika Hamann, Kerstin Hehmann, Gerda Wantia, Paul Wood und Henriette Burkart (von links). Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück. „Wir sind neu im Bund Bildender Künstler, aber alle keine Anfänger“, sagt Monika Hamann mit einem Lächeln. Gemeinsam mit Henriette Burkart, Kerstin Hehmann, Gerda Wantia und Paul Wood teilt sie sich den kleinen Raum des Bundes Bildender Künstler (BBK) in der Bierstraße.

Der Anlass: Die Künstlerinnen und der Künstler stellen sich als die in diesem Jahr neu eingetretenen Mitglieder erstmals in einer Ausstellung vor. „What’s new?“, lautet der denkbar offen formulierte Ausstellungstitel. Und er trifft: Denn au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN