Comedy-Weihnachten Angefahrene Schulkinder im Haus der Jugend in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rammstein? Nein, es sind die Angefahrenen Schulkinder, die am Dienstag und Mittwoch in Osnabrück auftreten. Foto: Manfred PollertRammstein? Nein, es sind die Angefahrenen Schulkinder, die am Dienstag und Mittwoch in Osnabrück auftreten. Foto: Manfred Pollert

Osnabrück. Weihnachten ist das Fest der Liebe. Doch die Angefahrenen Schulkinder sagen „destroy kill fuck“. So heißt ihr neues Programm, das die Comedy-Truppe am Dienstag, 13. Dezember, und Mittwoch, 14. Dezember, im Haus der Jugend in Osnabrück zeigt.

„Zu Weihnachten 2016 gibt es in der Weihnachtsshow dermaßen einen auf die 12, dass es sich gewaschen hat“, kündigen die Schulkinder vollmundig an. Das müssen sie gar nicht. Der martialische Programm-Titel lässt einiges erahnen und von den vier Herrschaften ist man etliches gewöhnt. So werden sie wohl auch altbekannte Klassiker aus 36 Jahren ihres Bestehens vortragen und mit neuen Nummern mischen. Eins ist jedoch trotz aller Beschönigungen klar: Besinnlich wird es nicht. Es gibt übrigens – wie fast in jedem Jahr – nur noch Restkarten. Im nächsten Jahr soll es drei Auftritt geben, sagt Heaven.

Die Auftritte der Angefahrenen Schulkinder im Haus der Jugend in Osnabrück beginnen am Dienstag, 13. Dezember, und am Mittwoch, 14. Dezember, um je 20 Uhr. Eintritt: 15/17 Euro. Kartentelefon: 0541/323-4178.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN