Landtagsabgeordnete stellen Anfrage Schleppt der Fürstenauer Wolf die afrikanische Schweinepest ein?

Einwanderer aus Polen: Hat der im November im Bereich bei Fürstenau nachgewiesene Wolf die afrikanische Schweinepest im Gepäck? Foto: Fotofalle Wilhelm QueckemeyerEinwanderer aus Polen: Hat der im November im Bereich bei Fürstenau nachgewiesene Wolf die afrikanische Schweinepest im Gepäck? Foto: Fotofalle Wilhelm Queckemeyer

Quakenbrück/Hannover. Schleppt der im November im Bereich bei Fürstenau nachgewiesene Wolf die afrikanische Schweinepest ein?

Der Wolf ist nach derzeitigen Erkenntnissen aus Polen übergesiedelt. Dort grassiert die Tierseuche, die bislang in der Bundesrepublik noch nicht nachgewiesen wurde. Besteht nun die Gefahr, dass dieser den Virus verbreiten kann? Diese Frage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN