Kinder belästigt Exhibitionist am Osnabrücker Nettebad unterwegs

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf einen Exhibitionisten, der am Mittwochnachmittag im Umfeld des Osnabrücker Nettebades sein Unwesen trieb. Symbolfoto: dpaDie Polizei sucht nach Hinweisen auf einen Exhibitionisten, der am Mittwochnachmittag im Umfeld des Osnabrücker Nettebades sein Unwesen trieb. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf einen Exhibitionisten, der am Mittwochnachmittag im Umfeld des Osnabrücker Nettebades sein Unwesen trieb. Er belästigte nach Polizeiangaben drei junge Mädchen und flüchtete.

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.25 Uhr am Sammelbecken der Nette hinter dem Freizeitbad. Nachdem die 12 und 13 Jahre alte Mädchen den Mann bemerkten, sprachen sie diesen selbstbewusst an. Offenbar hatte der Täter nicht damit gerechnet und flüchtete auf seinem schwarzen Fahrrad in unbekannte Richtung.

Polizei sucht Hinweise

Der etwa 1,75 Meter große Mann hatte eine schlanke Statur und kurze dunkelblonde Haare. Zur Tatzeit trug der etwa 20 bis 30 Jahre alte Täter eine schwarze Jacke, eine dunkle Hose und ein rot-schwarzes Basecap. Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0541/327-3103 zu melden.