Osnabrück sagt Danke Bürgermedaillen für Sigrid Leimkuhle und Volker Issmer

Bürgermedaille für Volker Issmer (links) und Sigrid Leimkuhle. In der Mitte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Foto: Thomas OsterfeldBürgermedaille für Volker Issmer (links) und Sigrid Leimkuhle. In der Mitte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Der Rat der Stadt Osnabrück hat die Bürgermedaille an Sigrid Leimkuhle und Volker Issmer verliehen. „Sie haben sich um Osnabrück verdient gemacht“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert während der Verleihung im Rathaus.

Mit der Verleihung der Bürgermedaille ehrt Osnabrück Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise ehrenamtlich engagieren und sich um die Stadt verdient gemacht haben. Sigrid Leimkuhle erhielt die Auszeichnung für ihren Einsatz für das Osn

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Osnabrücker Bürgermedaille wurde 1987 erstmals verliehen an die Stadthistorikerin Ilsetraut Lindemann und Helga Götting, langjährige Vorsitzende des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter. Weitere Träger sind unter anderem Cilli-Maria Kroneck Salis für ihre Verdienste um den Aufbau des Frauenhauses, Bruder Otger Scheper für dessen Einsatz für Wohnungslose, Johannes Rahe für seine Verdienste um die Chormusik, Todor Todorovic für seinen Einsatz gegen Ausländerfeindlichkeit, Prof. Hartmut Peucker für sein Naturschutz-Engagement, Christian Baethge, langjährig im Einsatz für die Tschernobyl-Ferienkinder, Marianne Semnet für Erinnerungskultur an nationalsozialistischem Unrecht, Reinhard Coppenrath für vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz, vor allem im Zoo, Nadia Nashir-Karim als Gründerin und Vorsitzende des Afghanischen Frauenvereins und Siegfried Hoffmann für seine Tätigkeit in der Vordemberge-Gildewart-Initiative. 2015gab es eine dreifache Auszeichnung für das Redaktionsteam der Straßenzeitung „Abseits“, für den Initiator und Organisator des internationalen Musikfestivals „classic con brio“, Gaben Gleisner, und posthum für Frank Henrichvark, langjähriger Wort- und Buchhalter der Heger Laischaft.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN