Hochkarätige Gäste in Osnabrück 40 Jahre Lagerhalle — 10 Jahre Heimatabend

Von Thomas Wübker

Seit 40 Jahren lädt die Lagerhalle zu vielen Veranstaltungen. Das ist das Thema beim Heimatabend am Sonntag, der sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Foto: Dirk EgelkampSeit 40 Jahren lädt die Lagerhalle zu vielen Veranstaltungen. Das ist das Thema beim Heimatabend am Sonntag, der sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Foto: Dirk Egelkamp

Osnabrück. Wer Geburtstag hat, lädt sich Gäste ein. Wer zwei Geburtstage auf einmal feiert, lädt hochkarätige Gäste ein. Am Sonntag, 27. November, kommen Musiker aus Udo Lindenbergs Panikorchester in die Lagerhalle in Osnabrück, wenn dort 40 Jahre Lagerhalle und 10 Jahre Kalla Wefels Heimatabend gefeiert wird.

Wenn sich die Osnabrücker nicht dafür engagiert hätten, das aus der alten Lagerhalle am Heger Tor ein Kultur- und Kommunikationszentrum wird, wäre es wahrscheinlich ein Parkhaus geworden. Nun haben aber in den vergangenen vier Jahrzehnten etliche Künstler in der Lagerhalle Station gemacht. Darüber und über andere Ereignisse redet Kalla Wefel mit Gästen von „Politikprominenz bis hin zum Panikorchester“. Der Kabarettist lädt seit zehn Jahren zum Heimatabend in die „Laberfalle“, wie das Zentrum spöttisch genannt wird.

Der Heimatabend im Foyer der Lagerhalle in Osnabrück beginnt am Sonntag, 27. November, um 19 Uhr. Eintritt: Spende zu Gunsten des „Kinder- und Jugendfonds Lagerhalle“. Telefon: 0541/338740.