Neue CD und Konzert im Ledenhof Duo Pianoworte übersetzt Christine Nöstlinger mit Musik

Von Ralf Döring


Das Duo Pianoworte hat ein neues Album aufgenommen: Die beiden Herren feiern Christine Nöstlinger aus Anlass des 80. Geburtstags der Autorin. Am Sonntag, 27. November, gibt es im Ledenhof auch ein Konzert dazu.

Ein bisschen unheimlich ist dem Willi schon, als der Schwarze Mann und der große Hund in sein Zimmer kommen. Wenn er was angestellt hat, heißt es immer, der Mann würde ihn holen und der Hund beißen. Deshalb herrscht zunächst einmal ängstliche Ratlosigkeit; man hört es an Richard Wagners mysteriös murmelnden „Tristan“-Akkorden. Doch bald stellt Willi fest: Der Schwarze Mann ist in Wirklichkeit hilfsbereit und der Hund lieb. Deshalb folgt auf die Sehnsucht ein softer Boogie, ein schräger Blues. Weiterlesen: Das Duo Pianoworte beim Festival Classic con brio

Kunst des Melodrams

Einmal mehr pflegen im Duo Pianoworte Pianist Bernd-Christian Schulze und Schauspieler Helmut Thiele die ehrwürdige Kunst des Melodrams. Anfang des 20. Jahrhunderts hat diese Verbindung von Wort und Musik eine Blüte erlebt, und heute ist das Duo Schulze-Thiele munter dabei, neue Texte mit neuer Musik auszustatten. Jetzt, passend zum 80. Geburtstag, hat das Duo Texte der Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ausgesucht, vertonen lassen und das ganze auf CD aufgenommen: „Papas sind sehr unterschiedlich“ lautet der Titel. Und so unterschiedlich wie die Papas ist auch die Musik von Gerhard Gemke, Stefan Esser, Dominik J. Dieterle und Andreas Gömmel. Aus einem Boogie-Motiv wächst organisch das Wagner-Zitat, es gibt Kaffeehaus-Anklänge, und manchmal spitzt der Jazz und manchmal sogar die Neue Musik ums Eck: Damit legt Schulze die Basis für Thieles Rezitation, die mit ihrer charmanten Wiener Färbung aus dem Lautsprecher tönt. Wer es unmittelbarer möchte, kann das Duo Pianoworte aber auch live erleben: Am Sonntag im Ledenhof. Weiterlesen: „Galgenlieder“ mit dem Duo Pianoworte


Duo Pianoworte: „Papas sind sehr unterschiedlich“ - Christine Nöstlinger. CD (Kaleidos). Live: 27.11., 15 Uhr, Ledenhof. Eintritt frei.