Fahrbahn wird saniert A1 am Lotter Kreuz am Freitagabend gesperrt

Die A1 zwischen Lengerich und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück wird am Freitagabend bis zum Samstagmorgen in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Symbolfoto: Gert WestdörpDie A1 zwischen Lengerich und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück wird am Freitagabend bis zum Samstagmorgen in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Symbolfoto: Gert Westdörp

Osnabrück. Die A1 zwischen der Anschlussstelle Lengerich und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück wird am Freitagabend ab 21 Uhr bis zum Samstagmorgen in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn.

Die Sperrung beginnt nach Angaben der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland am Freitag, 18. November, um 21 Uhr und endet voraussichtlich am Samstagmorgen, 19. November, um 7 Uhr. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Lengerich und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück in Richtung Bremen.

Umleitungen werden eingerichtet

Umleitungen sind ab der Anschlussstelle Lengerich für die Fahrtrichtungen Bremen (A1), Amsterdam (A30) und Osnabrück (A30) eingerichtet. Grund für die Vollsperrung ist die Beseitigung von Fahrbahnschäden im Bereich der drei Talbrücken bei Lengerich, die neu errichtet werden. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinflussen, finden die Arbeiten in den verkehrsärmeren Nachtstunden statt, teilt Straßen.NRW mit.