Auto aufgebrochen Osnabrücker Sanitäter bringt Autoknacker am Gertrudenring zu Boden

Ein Rettungssanitäter hat am Donnerstagmittag einen Mann gestellt, der zuvor eine Tasche aus einem Auto gestohlen haben soll. Symbolbild: colourbox.comEin Rettungssanitäter hat am Donnerstagmittag einen Mann gestellt, der zuvor eine Tasche aus einem Auto gestohlen haben soll. Symbolbild: colourbox.com

Osnabrück. Ein Rettungssanitäter hat am Donnerstagmittag einen Mann gestellt, der zuvor eine Tasche aus einem Auto gestohlen haben soll.

Nach Angaben der Polizei hatte der 28-Jährige zuvor mit einem Stein die Scheibe eines Opel Corsa am Gertrudenring eingeworfen. Dann soll er eine Tasche mit sechs leeren Pfandflaschen aus dem Wagen entwendet haben.

Die Besatzung eines Rettungswagens hatte den Mann gesehen und einer der Sanitäter rannte hinter dem mutmaßlichen Dieb her. Auf einer matschigen Rasenfläche brachte er ihn schließlich zu Boden und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf.

Der polizeibekannte Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.


0 Kommentare