Sonderausstellung ab Samstag Goldene Zeiten für Varusschlacht-Museum in Kalkriese

Beim Vorab-Rundgang durch die Sonderausstellung „Neues Gold aus Kalkriese“ lassen sich Landrat Michael Lübbersmann (links) und Varusschlacht-Geschäftsführer Joseph Rottmann (rechts) Einzelheiten von Museumsleiterin Heidrun Derks erläutern. Foto: Hermann Pentermann, Varusschlacht im Osnabrücker Land.Beim Vorab-Rundgang durch die Sonderausstellung „Neues Gold aus Kalkriese“ lassen sich Landrat Michael Lübbersmann (links) und Varusschlacht-Geschäftsführer Joseph Rottmann (rechts) Einzelheiten von Museumsleiterin Heidrun Derks erläutern. Foto: Hermann Pentermann, Varusschlacht im Osnabrücker Land.

Bramsche. Der Sensationsfund von acht römischen Goldmünzen am 9. Juni des Jahres hat bei den Verantwortlichen in Museum und Park Kalkriese neben großer Freude auch hektische Aktivitäten ausgelöst. In kürzester Zeit stellten sie eine Sonderausstellung auf die Beine. Sie wird am Samstag eröffnet.

Und nicht nur das: Dazu gibt es einen 48-seitigen Begleitband und ein vielschichtiges Veranstaltungsprogramm. „Wir sind ja nicht ein Museum, das sich auf alten Beständen ausruht, sondern wir stehen im Schnittpunkt mit der laufenden Forschun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN