Zum Tag der Erfinder Das knallharte Geschäft mit den Patenten

Von Bastian Rabeneck


brab Osnabrück. Zum Tag der Erfinder hat man findige Tüftler wie Daniel Düsentrieb oder Peter Lustig vor Augen. Von dieser romantischen Vorstellung muss man sich, laut Patentanwalt Dr. Frank Deters von der Kanzlei Busse & Busse, in Osnabrück jedoch verabschieden.

„Im gewerblichen Rechtsschutz – zum Beispiel bei Patenten – sind keine Fehler erlaubt. Da kann es um viel Geld gehen“, stellt Deters fest. Und wer glaubt, dass es immer so einfach läuft wie in der Vox-Sendung „Höhle der Löwen“ sollte wieder

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Erfinder- und Patentberatung in der IHK Osnabrück findet monatlich zwischen 14 und 17 Uhr statt. Die Beratung ist kostenlos. Dennoch wird ein Pfand von 25 Euro erhoben, das beim Beratungstermin zurückerstattet wird. Anmeldungen können unter kolbus@osnabrueck.ihk.de vorgenommen werden. Folgende Termine sind für die Beratung geplant:

  • 1. November 2016
  • 6. Dezember 2016
  • 10. Januar 2017
  • 7. Februar 2017
  • 4. April 2017
  • 13. Juni 2017
  • 8. August 2017
  • 17. Oktober 2017
  • 5. Dezember 2017
  • Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN