Eine Minute mit VG (6): „K 151“ Lust an der Dreiheit

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Aus dem Bestand</em> des Osnabrücker Felix-Nussbaum-Hauses: Das Bild „K 151“. Foto: MuseumAus dem Bestand des Osnabrücker Felix-Nussbaum-Hauses: Das Bild „K 151“. Foto: Museum

Friedrich Vordemberge-Gildewart fand im Exil zur Form des Triptychons. Eines davon ist jetzt in Osnabrück zu sehen.

Friedrich Vordemberge-Gildewarts konkrete Bilder weisen immer über sich selbst hinaus. Ob Linien, geometrische Formen oder Farbimpulse - die Energie dieser Kunst scheint den Rahmen überschreiten zu wollen. Ob der Künstler deshalb während seiner Exilzeit damit begann, seine Bilder in Triptychen anzuordnen? Das Werk „K 151“ ist ein gutes Beispiel für diesen Ansatz. Gerade einmal 80 Zentimeter hoch, dafür aber 180 Zentimeter breit ist diese Tafel mit gleich drei Bildern des Künstlers, die sich zu einer stillen Koexistenz vereinen. Und wie bei einem richtigen Triptychon lässt sich auch diese Dreiheit verstehen - mit Licht und Dunkelheit auf den beiden Außentafeln und einer leuchtend roten Lebensbejahung in der Mitte.

Dazu passen die Formgebungen. Auf der lichtvoll gelben Tafel rechts führt Vordemberge-Gildewart, kurz VG, waagerechte Rechtecke wie einen filigranen Fischschwarum durch die Bildfläche. Das Dreieck nimmt fast die ganze Bildhöhe ein - ein Zeichen lustvoller Expansion. Auf der nachtschwarzen Tafel zur Linken hat sich die Bewegung in eine schmale Linie zusammengezogen. Das blaue Dreieck schimmert wie ein letzter Rest des Lichts. Ein größerer Gegensatz als der zwischen diesen beiden Tafeln ist kaum denkbar. Fast schon massig und direkt nimmt sich das Rot auf der mittleren Tafel aus. Es steht als Zeichen des Optimismus auf dem Violett - ein erstaunliches Signal in der tristen Zeit unmittelbar nach Kriegsende. VG spielt in „K 151“ Zustände der Existenz durch und zeigt damit deren Relativität. Konkrete Kunst als kleine Lebenslehre? Ja, auch das gehört zu ihren Dimensionen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN