Aus einem Blog wird ein Buch Osnabrückerin sammelt Zettelgeschichten

Mit Zetteln und den Geschichten dahinter hat sich Frauke Lüpke-Narberhaus beschäftigt. Foto: Katharina Tenberge PhotographyMit Zetteln und den Geschichten dahinter hat sich Frauke Lüpke-Narberhaus beschäftigt. Foto: Katharina Tenberge Photography

Osnabrück. Wer hängt eigentlich Zettel an Laternenmasten, Hauswänden und Schwarzen Brettern auf? Die aus Wallenhorst stammende Journalistin Frauke Lüpke-Narberhaus (32) hat sich diese Frage gestellt und die Geschichten hinter den Zetteln in ihrem Blog und in dem Buch „Herz verloren – Hund gefunden“ veröffentlicht.

Viele Menschen suchen ihr gestohlenes Fahrrad oder eine Wohnung. Dennis sucht seinen Wal. Sie alle suchen mit einem Zettel. Frauke Lüpke-Narberhaus hat in ihrem Blog nicht nur die Zettel gesammelt, sondern die Geschichten dahinter recherchi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN