Zehn Tage Jahrmarkt in Osnabrück Osnabrücker Herbstjahrmarkt 2016 startet am 28. Oktober 2016

Von Christopher Bredow

Herbstjahrmarkt 2016 in Osnabrück: Vom 28. Oktober bis 6. November 2016 findet in Osnabrück der Herbstjahrmarkt statt. Das erwartet die Besucher. Foto: Michael GründelHerbstjahrmarkt 2016 in Osnabrück: Vom 28. Oktober bis 6. November 2016 findet in Osnabrück der Herbstjahrmarkt statt. Das erwartet die Besucher. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Schon bald beginnt in Osnabrück der Herbstjahrmarkt 2016. Von Freitag, 28. Oktober 2016, bis Sonntag, 6. November 2016, verwandelt sich das Gelände an der Halle Gartlage wieder zu einem großen Rummelplatz. Das erwartet die Besucher auf dem Herbstjahrmarkt.

An zehn Tagen zwischen dem 28. Oktober und 6. November 2016 erwartet die Besucher des Herbstjahrmarkts in Osnabrück wieder ein abwechslungsreiches Angebot aus zahlreichen Buden und Fahrgeschäften. Offizieller Start des „Jazzers“ in Osnabrück ist am Freitag, 28. Oktober 2016, um 15 Uhr.

Fahrgeschäfte auf dem Herbstjahrmarkt 2016: Around the World, Top Spin und Co.

Nach dem für Veranstalter und Schausteller mit etwa 180.000 Besuchern zufriedenstellenden Frühlingsjahrmarkt soll der Herbstjahrmarkt 2016 in Osnabrück noch erfolgreicher werden. In der Regel ist der Herbst-Jazzer noch besser besucht als der Jahrmarkt im Frühling. Bis zu einer Viertelmillion Menschen erhofft man sich für den diesjährigen Herbstjahrmarkt an der Halle Gartlage in Osnabrück. (Weiterlesen: Schausteller zufrieden mit dem Frühlingsjahrmarkt 2016.)

Als Zuschauermagneten kommen wieder einige attraktive Fahrgeschäfte nach Osnabrück. Wie schon auf den vergangenen Jahrmärkten ist in diesem Herbst wieder das 60 Meter hohe Kettenkarussell „Around the World“ zu Gast. Neben traditionellen Fahrgeschäften wie Riesenrad und Autoscooter haben sich auch die Familienachterbahn „Crazy Jungle“ sowie eine große Geisterbahn angekündigt. Noch mehr Action versprechen die 20 Meter hohe Schaukel „Top Spin“ und das Propellerkarussell „No Limit“.

Viele Aktionstage auf dem Herbstjahrmarkt 2016 in Osnabrück

Der Herbstjahrmarkt 2016 in Osnabrück wartet auch wieder mit einigen Aktionstagen auf. Am Eröffnungstag beginnt der „Jazzer“ um 15 Uhr. Für eine halbe Stunde können alle Fahrgeschäfte dann kostenlos ausgetestet werden. Die traditionelle Eröffnung mit dem Jahrmarktsrundgang und dem anschließenden Fassanstich startet um 15.30 Uhr. An beiden Freitagen findet am Abend jeweils ein großes Feuerwerk statt. An beiden Sonntagen kommen die jüngsten Familienmitglieder auf ihre Kosten: Für Kinder stehen dann einige Sonderaktionen wie Kinderschminken auf dem Programmplan. (Weiterlesen: Stadt Osnabrück zahlt bei Märkten drauf.)

Am Mittwoch, 2. November 2016, kann beim Spartag zu vergünstigen Preisen auf dem Jahrmarkt verweilt werden. Speisen, Getränke und Karussellfahrten sind dann billiger zu haben. Günstiger wird es auch am Donnerstag, 3. November 2016. An dem Tag können Coupons aus der „ON am Mittwoch“ eingelöst werden. Am Abend findet die „Ladies Night“ statt, in der alle weiblichen Jahrmarktsbesucher nur einen Euro pro Fahrt in ausgewählten Fahrgeschäften zahlen.

Passend zu Halloween ist am Montag, 31. Oktober 2016, auf dem Herbstjahrmarkt der Halloweenabend. Ab 18 Uhr findet am der „Zombie-Walk“ statt. An den Wochenenden kann der Jahrmarkt darüber hinaus auch zum Flohmarkt besucht werden. Das Ende des Herbstjahrmarktes fällt außerdem auf den letzten verkaufsoffenen Sonntag in Osnabrück am 6. November 2016. Zum „Westfalentag“ am Dienstag, 1. November 2016, werden zudem zahlreiche Besucher aus Nordrhein-Westfalen erwartet. (Weiterlesen: Wann sind die verkaufsoffenen Sonntage 2016 in Osnabrück?)

Herbstjahrmarkt 2016: Die Öffnungszeiten

Der Osnabrücker Herbstjahrmarkt 2016 hat vom 28. Oktober bis 6. November 2016 täglich von 15 bis 22 Uhr geöffnet. An den Freitagen und Samstagen geht der Jahrmarkt-Spaß bis 23 Uhr.