zuletzt aktualisiert vor

Für soziales Engagement Katja Riemann erhält in Bad Iburg den Courage-Preis 2016


Bad Iburg. Die Schauspielerin Katja Riemann hat am Freitag in Bad Iburg den Courage-Preis entgegengenommen. Das Komitee Courage ehrte den Filmstar für sein soziales Engagement. Zuletzt hatte sie ein Projekt zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer initiiert.

Im prächtig bemalten Rittersaal des Iburger Schlosses hat Katja Riemann den diesjährigen Courage-Preis überreicht bekommen. „Ich freue mich so sehr über diesen Preis“, sagte die Schauspielerin mit dem blonden Wuschelkopf, die in einem strah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Courage-Preis

Mit dem mit 5000 Euro dotierten Courage-Preis ehrt das Komitee Courage seit 1996 Menschen, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Die sechsköpfige Jury will damit auf Menschen aufmerksam machen, die Vorbilder für couragiertes Handeln sind. Vor Katja Riemann erhielten schon Königin Silvia von Schweden, Pferdezüchter Ullrich Kasselmann, Schauspielerin Iris Berben, der Sänger Peter Maffay und Bischof Franz-Josef Bode den Preis. Zuletzt freute sich 2015 der Olympia- und Wimbledonsieger Michael Stich über die Ehrung. Traditionell lädt das Komitee Courage ins alte Schloss von Bad Iburg zu Friedenswein und -brot und einem Gespräch am Kaminmit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Die offizielle Preisverleihung findet im alten Rittersaal aus dem 17. Jahrhundert statt. Die Festveranstaltung schließt der Iburger Fischschmaus im Bankettsaal des Schlosses ab. Auf einer Stele auf dem Hanseplatz sind die Namen der bisherigen Courage-Preisträger eingraviert.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN