In der Schützenstraße in Osnabrück Feuerwehreinsatz im Schinkel: Sperrmüll in Brand gesetzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vor einem Haus in der Schützenstraße in Osnabrück hat Sperrmüll gebrannt. Foto: Siegfried RadkeVor einem Haus in der Schützenstraße in Osnabrück hat Sperrmüll gebrannt. Foto: Siegfried Radke

Osnabrück. Am frühen Mittwochmorgen hat vor einem Haus in der Schützenstraße in Osnabrück Sperrmüll gebrannt.

Nach ersten Informationen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Gegen 5.50 Uhr hat die Feuerwehr nach einem kurzen Einsatz das Feuer löschen können. Schäden an Personen oder Gebäuden gab es laut Polizei keine.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN